Ein historisches Treffen!

Nun ist der kleine Luther aber gespannt auf die Brücke von NCC-1701.
Also: Beam them up, Scotty.
And live long and prosper!

zwei Visionäre

Heute, am 350. Todestag von Rembrandt van Rijn erinnert sich der kleine Luther an die Begegnung mit Rembrandt vor einiger Zeit.
Beeindruckt war er schon von dessen Bildern gewesen. Aber dass er auch ein Visionär war, das war dem kleinen Luther unbekannt:

Hier sehen wir den kleinen Luther, wie er Rembrandt dabei bewundert, wie dieser eine zweite Version seines Bildes „Die Anatomie des Dr. Tulp“ malte und dabei Sternenflottenärzte malte! Und Dr. Noonien Soong, Ltd. Cmdr. Data sezierend.

PA045678.jpg

Wow! Der kleine Luther und Rembrandt sind ihrer Zeit weit voraus und outen sich als Trekkies!

Eigentlich ist der kleine Luther ganz froh, nicht mehr Student zu sein.

Aber einen Besuch der theologischen Fakultät muss dann doch sein, wenn er schon einmal in Prag ist. Trotzdem will er lieber inkognito sein und setzt deswegen mal besser seine Sonnenbrille auf … 😎

Ja, der kleine Luther weiß schon,

dass im Haushalt des großen Luthers sein Herr Käthe den Laden schmiss. Und das ist beim kleinen Luther auch nicht anders anders.

Aber wenn es notwendig ist, scheut sich der kleine Luther nicht, Hausarbeit zu machen. Die Bügelwäsche macht sich ja schließlich nicht von alleine. Das weiß auch der kleine Luther.

Und obendrein ist sein Herr Käthe dafür viel zu erschöpft. Also lässt er sie auf dem Sofa schlafen und macht sich an die Arbeit. Nebenbei kann er ja auch fernsehen …